Menu & Search

Was kostet es in Australien zu reisen?

In diesem Beitrag erfährst du was es dich kosten kann innerhalb Australiens zu reisen.


Unsere Ausgaben

Unsere Meinung zu den Kosten

Die Kosten für Unterkünfte setzen sich hauptsächlich aus den Kosten zusammen, die wir in größeren Städten hatten, wo wir keine Möglichkeit hatten mit dem Auto kostenlos irgendwo zu schlafen. Gerade die erste Woche und die letzte Woche in Melbourne waren am teuersten. Wir haben immer in AirBnB Unterkünften geschlafen und waren nicht ein einziges Mal in einem Hostel. 

Die meisten Kosten hatten wir in diesem Zeitraum für Benzin und das liegt daran das wir ca. 32.600 km in Australien gefahren sind. 

Wir haben i.d.R. immer selber gekocht und sind nur selten essen gegangen. Und wenn wir mal außerhalb gegessen haben, dann meistens bei Dominos, weil es dort mit dem online Angebot eine ganze Pizza für nur AUD 5 gibt. Andere Restaurants haben wir meistens gemieden, weil diese zu teuer für uns gewesen sind bzw. es war uns das Geld nicht wert. 

Die Kosten für kostenpflichtige Campingplätze sind unserer Meinung nach sehr gering ausgefallen. Wir haben dort nur übernachtet, wenn es keinen kostenlosen Campingplatz in der Nähe gab oder wenn wir eine Tour gemacht haben.

In den sonstigen Kosten verstecken sich Kosten für Kleinigkeiten, wie Postkarten oder neue Klamotten. Der größte Kostenpunkt waren hier allerdings Souvenirs. Wir haben uns mehrere „Boab Nuts“ und ein Gemälde aus der Novel Art Gallery in Derby für knapp AUD 400 gekauft.


Fazit:

39,22€ pro Tag hört sich zwar auf den ersten Blick viel an, jedoch liegt das hauptsächlich an den Kosten für’s Tanken mit 13,59€ pro Tag. In Bezug auf das was wir gesehen und erlebet haben, sind 39,22€ pro Tag wahnsinnig wenig. Wir wollten immer so günstig wie möglich reisen und das haben wir hier auf jeden Fall geschafft. 

Außerdem empfehlen wir dir ein eigenes Auto. Was das in Australien kosten kann erfährst du hier.


Liebe Grüße und safe travels
Marie & Jan

0 Comments

Kommentar verfassen

Newsletter

Für unseren Newsletter anmelden und nie wieder Neuigkeiten verpassen!

%d Bloggern gefällt das: